deutsch  english  franzoesisch  russisch  chinesisch
       
 

 

Spindelpressen

SPR/SPP

Spindelpressen mit elektrischem Direktantrieb SPR/SPP: Spindelpressen können Bauteile aus Stahl, hochlegierten Materialien und Nichteisenmetallen umformen, richten, kalibrieren und prägen. Bei direkt angetriebenen LASCO Spindelpressen ist der Rotor des Antriebsmotors direkt mit dem Schwungrad und der Gewindespindel verbunden.

LASCO bietet mit den Bauarten SPR und SPP Spindelpressen mit unterschiedlichen Umformcharakteristiken an:
Typenreihe SPR mit Überlastsicherung durch Rutschkupplung für Schmiedearbeiten, bei denen großes Arbeitsvermögen gefordert wird.
Typenreihe SPP als prellschlagsichere Spindelpresse für Kalibrierarbeiten und Schmiedearbeiten mit hohem Kraftbedarf.

Besondere Merkmale:

  • Präzisionsschmiedeaggregat mit hoher Energiekonstanz und ohne kinematisch fixierten unteren Totpunkt
  • Großes Arbeitsvermögen
  • mehrteiliges Pressengestell, über vier Zuganker vorgespannte Gusskonstruktion
  • Gewindespindel aus hochlegiertem CrNi-Stahl, Spindelmutter aus Spezialbronze
  • Optimierte Gewindeform
  • Frequenzumrichter gewährleistet höchste Wiederholgenauigkeit der Schlagenergieabgabe und optimalen Wirkungsgrad
  • Leistungsfähige speicherprogrammierbare Steuerung mit Bedienerführung, Produktdatenverwaltung und Ferndiagnosemodem
  • Günstige Automatisierbarkeit durch groß dimensionierte Fenster im Pressengestell

 

Leistungsdimensionen: Nennpresskraft von 1,0 MN (100 t) bis 80 Mn (8000 t). Arbeitsvermögen von 2 kJ bis 2250 kJ.